Tagesarchiv: 4. Dezember 2018

Mobilität: Reisen innerhalb von Israel

Das öffentliche Verkehrsnetz in Israel ist mittlerweile sehr gut ausgebaut. Die größeren Städte sind per Bahn miteinander verbunden. Touristen sollten dabei darauf achten, ihr Ticket während der Fahrt nicht zu verlieren, da es sowohl beim Einlass als auch beim Verlassen des Bahnhofs benötigt wird, um die Drehkreuze passieren zu können. Auch gibt es an den Bahnhöfen Sicherheitskontrollen, bei denen das Gepäck durchsucht wird. Während des Sabbats, also von Freitagabend bis Samstagnacht, sowie an jüdischen Feiertagen ruht die Bahn.