Cluburlaub in Israel – Clubanlagen buchen in Jerusalem

Eine Jahrtausende alte Landesgeschichte, eine vermächtnisreiche Vergangenheit und eine Schatzkammer voller Sehenswürdigkeiten – all das zeichnet die israelische Stadt Jerusalem aus, welche malerisch zwischen dem Mittelmeer und dem Toten Meer liegt. Von Wald und Wüste umrahmt, gehört diese Stadt zu den heiligsten Ortschaften, der 3 großen monotheistischen Religionen, welche maßgeblich die überwältigende Stadtgeschichte prägte. Dabei sind vor allem die drei imposantesten Baudenkmäler Klagemauer, der goldene Felsendom und die Grabeskirche von einer enorm großen Wichtigkeit für das Christentum, den Islam und das Judentum.

Cluburlaub im Nahen Osten – Clubanlagen buchen

Wer einmal bei einem Cluburlaub in Israel einen Jerusalem Besuch macht, sollte es nicht versäumen nach einem reichhaltigen Frühstück in der Clubanlage oder nach einem herrlichen Tag am Meer, die malerische Altstadt zu besuchen. Den magischen und einzigartigen Duft, der vom orientalischen Basar herüberweht, kann man bis zu den Grenzen der Stadtmauer von Jerusalem spüren, welche einst im 16. Jahrhundert gebaut wurde. Das UNESCO Weltkulturerbe ist in vier lebendige Stadtviertel aufgeteilt, welches jedes für sich eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Kulturell ist hier das Christentum, der Islam, das Judentum und die armenische Vielfalt vertreten.

Wer durch die Gassen der Altstadt spaziert, wird sicher auch von der Klagemauer mit ihrem Tempelberg und der Al-Aqsa-Moschee sowie dem Felsendom beeindruckt sein. Aber auch die Gnadenkirche ist immer einen Abstecher wert. Auf der anderen Seite der Altstadt liegt das jüdische Stadtviertel Mishkenot Sha’ananim, welches im Jahr 1860 gegründet wurde. Heute sind vor allem die bekannte Montefiore-Windmühle und die alten Stadthäuser sehr sehenswert. Cluburlauber, die die Windmühle besuchen, werden von dem atemberaubend schönen Blick über Jerusalem begeistert sein.

Wer während seines Urlaubs im Nahen Osten noch ein wenig mehr über die jüdische Kultur erfahren möchte, der sollte sich unbedingt auch das Viertel Me’a Sche’arim ansehen. Hier ist die Kultur des jüdischen Glaubens lebendig. Wer nach soviel Sightseeing seinen Lieben aus dem Cluburlaub in Israel etwas mitbringen möchte, der ist in der Weststadt gut aufgehoben. Hier bietet die lebendige Fußgängerzone eine Vielzahl an Boutiquen, Modegeschäften, Restaurants und Straßencafés.

Ein Cluburlaub in Israel

Wer einen Urlaub im Nahen Osten und ganz speziell in Jerusalem plant, der sollte einige Tage mehr im Gepäck haben. Da kommt ein Cluburlaub in Israel gerade richtig. Lange Strände, herrliches Baden im Meer, eine quirlige Stadt, viel Kultur und eine Jahrtausende alte Geschichte sind nur einige Gründe, warum es sich lohnt, nach einem Cluburlaub in Israel und ganz besonders in Jerusalem zu schauen. Durch seine vielen kulturellen Güter ist Jerusalem vor allem in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Kulturstätten der Welt geworden.

Dies macht sich vor allem auch im Tourismus und ganz besonders an der Vielzahl der Unterkünfte bemerkbar. So gibt es insbesondere in der Nähe der Altstadt oder auch direkt am Mittelmeer zahlreiche Hotels, die mit mehreren Häusern, Appartments, einen herrlichen exotischen Garten und nicht selten einen Swimmingpool zu einer hervorragenden Clubanlage in Jerusalem geworden sind. Viele dieser Clubanlagen bieten einen exzellenten Zimmerservice, eine hervorragende Kinderbetreuung und stehen auch gerne mit Tipps für eine tolle Sightseeing Tour durch Jerusalem zur Verfügung.

Jerusalem Clubanlagen online buchen

Wer eine Clubanlage buchen möchte, um einige aufregende Urlaubstage im Nahen Osten zu erleben, der sollte am besten ins Internet gehen. Hier gibt es von TUI über Ab-in-den-Urlaub bis hin zu anderen namhaften Reiseveranstaltern viele, bei denen man auch gleich Clubanlagen online buchen kann. Viele haben darüber hinaus eine praktische Suchmaske, bei denen die gesamte Familie ihre Wünsche an die Anlage äußern kann. Bei der recht großen Auswahl an Unterkünften sollte man vor der Buchung auf jeden Fall die Preise und die Leistungen vergleichen, da diese extrem unterschiedlich sein können. Zudem gibt es für Jerusalem auch viele Frühbucher und Last Minute Angebote, sodass hier einige Clubanlagen auch sehr günstige Preise anbieten können.